• A-
  • A+

| Animation Sans Frontières feiert sein 10-jähriges Jubiläum

Zum zehnten Mal startete am 9. Oktober die Europäische Talentinitiative Animation Sans Frontières (ASF) am Animationsinstitut der Filmakademie Baden-Württemberg. ASF bietet DIE Chance für alle, die ein eigenes Projekt erfolgreich entwickeln wollen und dabei Gleichgesinnte aus ganz Europa kennenlernen und in internationalen, transeuropäischen Teams arbeiten möchten.

ASF vermittelt ein fundiertes Wissen über den Animationsmarkt in Europa, Finanzierung, Budgetierung und Koproduktionen, aber auch über die Möglichkeiten und Chancen neuer Technologien und Formate. ASF ist eine 8-wöchiges Training, das junge Animationsfilmer, Producer, Drehbuchautoren und Technical Directors fit macht für die Herausforderungen des Animationsmarkts in Europa.

Organisiert wird ASF von vier der wichtigsten Animationsschulen in Europa: dem dänischen Animation Workshop / VIA college, der Moholy-Nagy University of Art and Design in Ungarn, GOBELINS l’école de l’image in Paris und dem Animationsinstitut der Filmakademie Baden-Württemberg. Gefördert wird ASF durch das Creative Europe Programm der EU.

Wer neugierig geworden ist, findet mehr Informationen auf animationsansfrontieres.eu/whats-asf/.