Bewerbung

Die am Animationsinstitut angebotenen Studienvertiefungen sind Teil des Studiengangs Film und Medien der Filmakademie Baden-Württemberg.

Ausnahme: Interessierst du dich für das Grundstudium in den Bereichen Animation/Effects Producing und Transmedia/Games Producing (Interactive Media), bewirbst du dich für den Studiengang Produktion der Filmakademie.

Deine Bewerbung erfolgt somit sowohl für Film und Medien als auch Produktion über die Online-Registrierung der Filmakademie (Ausnahme: Technical Directing, nähere Infos findest du hier).

 

Info: Du wirst nun auf die Hauptseite der Filmakademie Baden-Württemberg weitergeleitet.

  • Bewerbungsschluss Grundstudium
  • 15. Februar
  • Bewerbungsschluss Projektstudium/Aufbaustudiengänge
  • 15. Mai
  • Studienstart
  • Wintersemester
  • Art des Studiums
  • Vollzeit
  • Studienabschluss
  • Diplom
  • Studiengebühren (pro Semester)
  • Erststudium: 0 €
    Zweitstudium: 650 €
    Nicht-EU-Bürger: 1.500 €
  • Studieninfotag 2020
  • 26. November 2020

Wie läuft die Bewerbung an der Filmakademie ab?

Schritt 1 Online-Registrierung

Registriere dich zuerst online auf der Bewerbungsseite der Filmakademie Baden-Württemberg.

Schritt 2 Bewerbungsunterlagen

Sende deine Bewerbungsunterlagen per Post an

Filmakademie Baden-Württemberg
Akademiehof 10
71638 Ludwigsburg

Die Bewerbungsfrist endet am 15. Februar für ein Grundstudium oder am 15. Mai für unsere Diplomaufbaustudiengänge und den Quereinstieg ins Projektstudium.

Du erhältst eine Bestätigung über den Eingang der Unterlagen und allgemeine Informationen über die Prüfungstermine.

Schritt 3 Vorauswahl & Einladung zur Aufnahmeprüfung

Eine Jury sichtet die Bewerbung. Bei erfolgreicher Vorauswahl bekommst du die Einladung zur Aufnahmeprüfung. Diese findet in der Regel im Zeitraum Juni–Juli statt.

Schritt 4 Aufnahmeprüfung

Die Aufnahmeprüfung beginnt mit einem Einzelgespräch. Anschließend bekommst du eine Prüfungsaufgabe, die innerhalb von 72 Stunden bearbeitet werden muss.

Schritt 5 Kolloquium & Rückmeldung

Du präsentierst das Ergebnis deiner 72-Stunden-Prüfungsaufgabe in einem Kolloquium vor einer Jury. Etwa zwei bis drei Wochen später bekommst du von uns per Post Bescheid, ob du einen Studienplatz erhältst und bis wann du dich zurückmelden musst.

Hier nochmal der Bewerbungsverlauf für die visuell Orientierten.

Zulassungsvoraussetzungen

Informationen zu den spezifischen Zulassungsvoraussetzungen der Studienvertiefungen findest du hier.
Info: Bei Klick auf die Bilder wirst du auf die Hauptseite der Filmakademie Baden-Württemberg weitergeleitet.

 

FAQ

Studium Allgemein

Werden Studiengebühren erhoben?

Nach wie vor wird gibt es in Baden-Württemberg keine allgemeinen Studiengebühren für das Erststudium!

Seit dem Wintersemester 2017/2018 erhebt das Land Baden-Württemberg allerdings Studiengebühren für international Studierende aus Nicht-EU Ländern (1.500,- € pro Semester).

Des Weiteren fallen Zweitstudiengebühren (650,- € pro Semester) an. Ausgenommen von dieser Regelung sind die 2,5-jährigen Diplomaufbaustudiengänge am Animationsinstitut (Animation/Effects Producing, Interaktive Medien und Technical Directing).

Weitere Informationen zum Thema finden Sie auf der Seite der Filmakademie Baden-Württemberg.

 

In welcher Sprache wird unterrichtet?

Die Veranstaltungen des Grundstudiums finden hauptsächlich in deutscher Sprache statt.

Im Projekt- bzw. Diplomaufbaustudium erfolgt der Unterricht größtenteils auf Englisch. Technical Directing wird ausschließlich in englischer Sprache unterrichtet.

Ist ein Parallelstudium an einer anderen Hochschule möglich?

Nein, das Studium ist ein Vollzeitstudium und ein Parallelstudium ist nicht möglich.

Ist der Wechsel eines Studiengangs oder einer Vertiefung während des Studiums möglich?

Grundsätzlich ist dies möglich, das Prüfungsamt berät dich im konkreten Fall.

Werden Mappenberatungen angeboten?

Leider bieten wir keine Mappenberatungen an. Bei generellen Fragen zum Studium kannst du uns gerne telefonisch oder per E-Mail kontaktieren.

Hat die Filmakademie ein eigenes Studierendenwohnheim?

Nein, bitte wende dich an das Studierendenwerk Stuttgart. Du kannst uns jedoch gerne deinen Wohnungsgesuch zusenden. Wir hängen dieses am Schwarzen Brett aus.

Welchen Abschluss verleiht die Filmakademie?

Das Studium schließt mit dem Diplom ab. Die Filmakademie ist keine staatliche Hochschule, sondern untersteht als gemeinnützige GmbH dem Land Baden-Württemberg. Die an der Filmakademie erfolgreich abgeschlossene Ausbildung steht vergleichbaren berufsbefähigenden Abschlüssen an staatlichen Kunsthochschulen gesetzlich gleich.

Bewerbung

Welche generellen Voraussetzungen muss ich für das Studium erfüllen?

Neben dem Nachweis der Hochschulreife musst du praktische Erfahrung im Medienbereich nachweisen. Außerdem weist du deine Eignung durch eine Arbeitsprobe nach. Ohne Abitur ist der Zugang bei besonderer Begabung durch das Bestehen einer erweiterten Eignungsprüfung möglich.
Ausführliche Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen findest du auf der Website der Filmakademie.

Wie viele Monate Praktika oder sonstige Berufserfahrung muss ich nachweisen?

Für das Grundstudium musst du in der Regel zwölf Monate nachweisen. Für das Projektstudium oder einen der Diplomaufbaustudiengänge sind sechs Monate erforderlich.

Bis wann muss ich das Praktikum abgeschlossen haben?

Das Praktikum muss bis zum Studienbeginn abgeschlossen sein. Zum Zeitpunkt der Bewerbung musst du bereits sechs Monate absolviert haben.

In welchem Bereich soll ich ein Praktikum machen?

Du solltest praktische Erfahrungen im Bereich Film und Medien sammeln –
zum Beispiel bei Sendern, Produktionsfirmen, Redaktionen, Agenturen, am Theater, ggf. in Verlagen oder anderen Medienunternehmen.

Wie oft kann ich mich bewerben?

Du kannst dich bis zu drei Mal an der Filmakademie Baden-Württemberg bewerben.

Kann ich mich gleichzeitig für mehrere Studienvertiefungen bewerben?

Nein, das ist nicht möglich.

Kann ich mich direkt für einen der Aufbaustudiengänge oder für den Quereinstieg in das Projektstudium bewerben, ohne das Grundstudium zu absolvieren?

Ja, grundsätzlich ist der Einstieg in die Aufbaustudiengänge oder das Projektstudium bei ausreichender Qualifikation auch ohne ein vorheriges Grundstudium an der Filmakademie möglich.

Ausführliche Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen findest du hier.

Darf die Arbeitsprobe auch länger sein, als im Bewerbungsbogen angegeben?

Bitte halte dich an die genannten Vorgaben.

Internationale Studieninteressierte

Welcher Sprachnachweis muss bei der Bewerbung vorliegen?

DSH Level 2, TestDAF Stufe 4, Level B2 (Goethe Institut)

(Nicht erforderlich für Technical Directing).

Wird auch Deutschunterricht an der Filmakademie angeboten?

Nein, es wird kein Deutschunterricht angeboten.

Welche Bildungsnachweise/Zeugnisse müssen eingereicht werden?

Im Ausland erworbene Bildungsnachweise müssen vor der Bewerbung an der Filmakademie zur Feststellung der Gleichwertigkeit mit der deutschen Allgemeinen Hochschulreife (Abitur) an die Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart gesandt werden. Ausführliche Informationen hierzu findest du auf der Website der Filmakademie.

Kontakt