• A-
  • A+

Perfect Woman

Perfect Woman ist ein Tanzspiel für die Kinect, in dem es auf ironische Art und Weise darum geht, eine möglichst perfekte Frau zu werden. Karriere, Familie und Privatleben, sowie viele andere Aspekte im Leben gilt es hierbei auszubalancieren.

Man beginnt das Spiel als fünfjähriges Mädchen und kann, wenn man gut tanzt, ein Alter von 85 Jahren erreichen. Je besser der Spieler die Choreografie meistert, desto „perfekter“ fällt sein Rating aus.

Je höher sich der Spieler seine Ziele steckt, desto schwieriger werden die Choreografien zu meistern sein. Vergangene Entscheidungen können zukünftige Choreografien erschweren oder erleichtern - je nachdem wie sie zum bisherigen Lebensweg passen.

Allgemeine Infos

Genre: Interaktive Animation, Interaktive Anwendung

Herstellungsjahr: 2014
Länge: 00:00 min.

Orginalsprache: Englisch

Crew

Regie: Lea Schoenfelder
Filmmusik: Christian Barth, Dirk Handreke, Ingo Feuker, Jonas Schwall, Steffen Thum
Sounddesign: Frank Simper, David Hill, Lukas Novok, Luigi-Maria Rapisarda, Leo Frick
Producer: Annika Bauer, Benedikt Haas
Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg GmbH

Festivalteilnahmen

Berlin A MAZE.Award 2014
San Francisco Independent Games Festival (IGF) 2014

Auszeichnungen

Berlin A MAZE.Award 2014
The Most Amazing Game Award